Näymaşin, Näymaşin!

Höre ich richtig? Ja! “Näymaşin, gut price, only for you, Leddey!” track, track, track, track, track!  Schon bekomme ich eine Vorführung von dem Ding, das aussieht wie eine Klammerlmaschine und doch eine Spur aus bunten Stichen auf dem Probe-Fetzerl hinterlässt. Ich liebe Fremdwörter! Seine Taschen-Nähmaschine hab ich dem Burschen aber trotzdem nicht abgekauft. Schade, sonst könnt ich jetzt ein bisschen herum tackern, nur so zum Spaß. Track, track, track!

Bildschirmfoto 2015-07-16 um 20.51.02

Advertisements

2 thoughts on “Näymaşin, Näymaşin!”

  1. Moi – verkauft der sowas?
    https://www.geheimshop.de/reise-hand-naehmaschine
    Schick deinen netten Näymaşin-Verkäufer auf den Urfahrmarkr, da lassen sich sicher gute Geschäfte mit exquisiten und praktischen Haushaltsgeräten machen.
    Klingt ja fast wie ein waschechter Mühlviertler Dialekt und erinnert mich an eine Freitag – Zugbekanntschaft von vor vielen Jahren. Der hat mir beim Aussteigen immer a “scheys Wochnend” gewünscht…

    Like

  2. 😀 Stimmt! Darum hat das also so befremdlich und doch so vertraut zugleich geklungen…
    Was du da aufgetrieben hast, dürfte aber wirklich ein Geheimtipp sein! Nur ein kleines Bisschen teurer als die Neymaschin mit dem gut Preiss, dafür aber sogar mit Batterie betrieben? Wenn der Bursche die in die Finger kriegt, ist er außer Konkurrenz! 😉

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s